Fachberatung: 02871 - 236 86 10

Wassermatratzen Dual für Wasserbetten

Für Dual Softside Wasserbetten, finden Sie die passenden Ersatz-Modelle in einem Größenbereich für Wasserbetten von 180 x 200 cm bis 200 x 220. Für Fragen rund um den Wasserkern Ihrer Matratze oder Größen steht Ihnen unser fachkompetentes Personal telefonisch unter 02871 - 236 86 10 jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Wasserkernes sowie bei der Beratung der Beruhigungsstufe.

Für Dual Softside Wasserbetten, finden Sie die passenden Ersatz-Modelle in einem Größenbereich für Wasserbetten von 180 x 200 cm bis 200 x 220 . Für Fragen rund um den Wasserkern Ihrer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wassermatratzen Dual für Wasserbetten

Für Dual Softside Wasserbetten, finden Sie die passenden Ersatz-Modelle in einem Größenbereich für Wasserbetten von 180 x 200 cm bis 200 x 220. Für Fragen rund um den Wasserkern Ihrer Matratze oder Größen steht Ihnen unser fachkompetentes Personal telefonisch unter 02871 - 236 86 10 jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Wasserkernes sowie bei der Beratung der Beruhigungsstufe.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ersatz Wassermatratzen Dual für Wasserbetten
Ersatz Wassermatrazen für Softside Wasserbetten sind in einem Größenbereich für Wasserbetten von 180 x 200 cm bis 200 x 220 erhältlich, wobei sich die Ersatz Wassermatrazen in Hinsicht auf ihren Härtegrad, ihre Beruhigungsstufe und die Garantie voneinander unterscheiden.

Wasserbettmatratze Dual

Besitzt das vorhandene Bett zwei separate Wassermatratzen, so wird von einem Dual-Wasserbett gesprochen.

Die passende Ersatz Wassermatratze für jeden Anspruch

Auf der Suche nach einer neuen Softside Dual Wasserbettmatratze für das Wasserbett bietet das vielseitige Angebot genau die passende Ersatzmatratze für jeden Anspruch und jeden Schlaftyp. Dabei besteht die Möglichkeit, die Wasserkerne in alle gängigen Softside Dual Betten universal auch von anderen Herstellern einsetzen zu können. Alle Ersatzmatratzen werden nach der DIN EN 71-3/3 Norm gefertigt und überzeugen durch das hohe Qualitätsmaß.

Die richtigen Größe für die Ersatz Wasserbettmatratze finden

Üblicher Weise befindet sich auf dem auszutauschenden Wasserkern ein sogenanntes Label am Einfüllstutzen. Neben den Angaben zur Beruhigung sind darauf auch Angaben in Hinsicht auf die Größe zu finden, beispielsweise durch kleine eingestanzte Löcher. Ist dies jedoch nicht der Fall, sollten nicht die Wasserkerne, sondern die Außenmaße des Wasserbettes ausgemessen werden, um sicher zu gehen, den richtigen Ersatz Wasserkern für das Wasserbett zu erhalten. Besitzt der Schaumrahmen am Kopfteil und Fußteil eine Stärke von nur zwei Zentimetern, muss der Wasserkern 10 cm länger sein.

Die Wasserkerne - für bestmöglichen Komfort

In Bezug auf die Wasserkerne besteht die Möglichkeit, aus sieben unterschiedlichen Beruhigungsstufen zwischen F0 bis F6 auszuwählen. In den Dual Wasserkernen sind sogenannte Vlieseinlagen eingearbeitet und je mehr Vlieslagen die Dual Wassermatratze besitzt, desto weniger kann sich das enthaltene Wasser darin frei bewegen, von woher der Begriff Beruhigung stammt. Mit zunehmender Anzahl F0 bis F6 mindern die Vlieseinlagen die freie Bewegung des Wassers. Mit konventionellen Trockenmatratzen verglichen lässt sich die Bezeichnung Beruhigung mit den unterschiedlichen Härtegraden normaler Matratzen vergleichen. Je höher der Beruhigungsgrad ausfällt, desto fester liegt man auf der Matratze.

Qualitätsgeprüfte Ersatz Wassermatratzen mit Garantie

Ersatz Wassermatratzen können wahlweise links oder rechts in jedes Bett integriert werden und eignen sich auch für Modelle anderer gängiger Marken. Die hochwertigen und langlebigen Wasserbettmatratzen werden mit modernsten Produktionsverfahren hergestellt und versprechen ein Höchstmaß an Schlafkomfort. Darüber hinaus verfügen alle Ersatz Wasserbettmatratzen über das Öko-Tex-Prüfsiegel, was bedeutet, dass die Produkte umfangreiche Laborprüfungen durchlaufen und dem aktuellem Wissensstand nach keine gesundheitlichen Gefahren für die Anwender bergen. Zudem erhalten Kunden die bestmögliche Garantie, die sich, je nach Modell, zwischen zwei bis 20 Jahre belaufen kann.
Zuletzt angesehen