Vinylstärke

Vinylstärke

Oft werden Sie Dinge lesen wie „Langlebiger und dicker als Standard CE Vinyl“. Das sagt so gut wie nichts aus und führt Verbraucher oft bewusst in die Irre. Die günstigste, noch vertretbare Vinylstärke für Wasserbetten ist 0,45 mm. Bei richtiger Verarbeitung, kommt es zu keiner nennenswerten Einschränkung der Qualität und Langlebigkeit innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Jahren und bei SuMa natürlich auch darüber hinaus.

Um ein Wasserbett mit freiwilligen Garantien von 5-20 Jahren seriös anbieten zu können ist die Vinylstärke von 0,60 mm die zwingende Basis für die notwendigen Verarbeitungstechniken. Nur dann können Merkmale wie nahtlose Verschweißung oder Prägungen der Oberfläche überhaupt realisiert werden. Wir sprechen hierbei von einem 33%igen Mehraufwand an teurem Material.