Wasserbetten beginnen irgendwann zu riechen

Das Wasser wird aus einem Anschluss im Haus in den Wasserkern gefüllt, sodass Sie sicher gehen können, dass das Wasser einen hohen Qualitätsstandart entspricht. Sie bekommen zur Befüllung immer ein neues Füllset von uns mitgeliefert, so können keine Keime durch einen schmutzigen Schlauch entstehen.

Durch die regelmäßige Anwendung des Konditionierer können sich im Kern keine Algen oder Bakterien bilden. Wir empfehlen Ihnen die Anwendung jedes halbes Jahr zu wiederholen. Sie müssen dadurch auch das Wasser nicht wechseln, es bleibt immer frisch und duftneutral.

 

Sollte es dennoch zu einem muffigen Geruch kommen, liegt es in der Regel an der fehlenden Pflege oder an einem verschmutzen Schlauch. Auch hier können wir Abhilfe schaffen, ohne das ganze Wasser wieder abzulassen. Wir bieten ein Mittel, welches die Geruchspartikel im Wasser bindet und so den schlechten Geruch stoppt. Sie können wieder bedenkenlos in Ihrem Wasserbett schlafen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel