Die Reinigung des Vinyls

Der Vorteil bei Wasserkernen: sie müssen nicht abgeklopft oder abgesaugt werden, können es aber natürlich tun, wenn sie möchten.

Die Auflage kann in der Waschmaschine gewaschen oder gereinigt werden. Den Wasserkern selbst, reinigen Sie in Abständen von ca. 6-8 Wochen mit einem speziellen Reinigungsmittel für Vinyl. Dafür benötigen sich lediglich ein feuchtes Tuch oder einen Waschlappen, so kommen Sie auch garantiert in jede Ritze.

 

Im Rahmen des allgemeinen Hausputzes reicht es vollkommen aus, das Vinyl des Wasserbettes mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Dies entfernt leichte Verschmutzungen und eventuelle Schweißrückstände. Um das Vinyl langfristig elastisch zu halten, ist es sinnvoll zum Vinylreiniger zu greifen und diesen auf die Wasserbettmatratze aufzutragen. 

Es empfiehlt sich bei der Auswahl des Vinylreinigers die Herstellerangaben zu beachten. Denn die Reinigungsmittel sind mit dem Produkt abgestimmt, sodass ein anderer Reiniger gegebenenfalls zu chemischen Reaktionen führen kann.

 

 

Zudem gehört zur Pflege die regelmäßige Zugabe von Koniditionierer. Das wird in Abständen von 6 Monaten in das Wasser gegeben. Er hält den Kern ebenfalls geschmeidig und sorgt dafür, dass sich keine Algen oder Bakterien im Wasser bilden können.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel