Fachberatung: 02871 - 236 86 10

SET 33 - Wasserbett inklusive Boxspring Elegant + Wandpaneel Izano XL + Topper + Laken

2.271,60 € * 2.524,00 € * 10% gespart!

inkl. MwSt. Versandkostenfrei!

Lieferzeit 40 Werktage

Größe:

Mono oder Dual:

Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Konfiguration zurücksetzen
Zu den Kombi-Rabatten eKomi Siegel Gold!
Vertrauen Sie auf 25 Jahre Produktionserfahrung!
  • Kauf auf Rechnung
  • 20 Jahre Platin - Garantie
  • Montage durch eigene Monteure
  • 25 Jahre Produktionserfahrung
  • Beste Markenqualität!
  • 100 Tage Probeschlafen
  • SW10309
Wir bauen dieses klassische Boxspringbett in unserer Werkstatt durch eigene Tischler zu einem... mehr

Änderungen des Holzdekors oder Stoffes

Änderungen des Holzdekors oder des Stoffes sind selbstversändlich möglich. Bitte rufen Sie uns an, wir stellen Ihnen Ihr persönliches SET zu einem besonders attraktiven Preis zusammen!

02871 - 236 86 10
45 Stoffmuster jetzt anfordern

Montage-Service

Wir bauen dieses klassische Boxspringbett in unserer Werkstatt durch eigene Tischler zu einem Wasserbett in Boxspringoptik um.

Dieses Set beinhaltet das komplette Bett mit allen Bestandteilen wie abgebildet und nachfolgend detailliert aufgeführt:

Gesamthöhe Liegefläche: ca. 62 cm inkl. Topper

Um dieses Bett in Kombination mit einem Wasserbett nutzen zu können werden konstruktive Änderungen vorgenommen um die nötige Lastverteilung für das Wasserbett zu gewährleisten.

Damit der Wasserbettsockel, die tragende Unterkonstruktion, weiterhin genutzt werden kann, wird die sogenannte Box direkt oberhalb des Massivholzrahmens nicht als BOX produziert, sondern durch SuMa umgebaut zu einer Rahmenkonstruktion. Die optische Anmutung bleibt dabei nahezu erhalten. Der wesentliche Unterschied zur ursprünglichen Version sind die Ecken der unteren Box. Diese werden dabei nicht als genähte und gepolsterte Ecke, sondern als gepolsterte Gehrung auf Stoß zusammengestellt.

Stoffmuster können Sie hier anfordern.

Andere Möbel wie Kommoden, Nachtische, Bänke, Lampen, Teppiche, Deko o. ä. gehören nicht zum Lieferumfang.

Textilkennzeichnung der angebotenen Materialien:

  • Campos: 71 % Polyester, 29 % Baumwolle
  • Casual: Oberfläche 100 % Polyurethan, Basis: 60 % Polyester & 40 % Baumwolle
  • Nova: 100 % Polyester
  • Linen: 70 % Polyester, 30 % Leinen
  • Alpina: 100 % Polyester
  • Kitana: 100 % Polyester
  • Holly: 100 % Polyester
  • Baccu:  100 % Polyester
  • Kabo: 100 % Polyester

Wählen Sie für Ihr Wasserbett die richtige Größe

Bei einem Wasserbett gilt grundsätzlich, je größer desto besser. Auf den Preis hat die Größe bei SuMa keinen Einfluss, denn alle Größen haben bei uns den selben Preis.

Bei klassischen sog. Trockenmatratzen entspricht die Größenangabe auch der tatsächlichen Liegefläche. Bei einem Softside Wasserbett ist das aber anders, da die Wassermatratzen durch einen Schaumrahmen eingefasst sind. Dadurch verringert sich die Liegefläche um rund 14cm. Bei einer Größe von 200cm x 200cm beträgt die Liegefläche also tatsächlich nur 186cm x 186cm.

Damit der Körper ausschließlich auf Wasser liegt sollte man das Bett also größer kaufen. Sonst wird der nahezu drucklose und dadurch entlastende Schwebeeffekt aufgehoben und Sie büßen an Komfort ein.

Die richtige Wasserbettgröße hängt also im Wesentlichen von der Körpergröße ab. Die aufgeführten Maße sind Außenmaße inkl. Softsideschaumrahmen.

Daher empfehlen wir: optimale Bettlänge = Körpergröße +24cm

Mono-Systeme und Dual-Systeme – Welches ist das passende für mich?

Mono-Wasserkerne sind durchgehende Wassermatratzen, während Dual-Wasserkerne aus zwei voneinander getrennten Wassermatratzen mit separaten Heizsystemen bestehen, die jeweils die rechte und linke Betthälfte ausmachen.

Die mittige Trennung wird flexibel durch eine Trennwand oder einen Trennkeil verstärkt. Bei einem hochwertigen Wasserbett ist diese Trennung jedoch nicht spürbar, egal wie der Körper sich im Schlaf ausrichtet. Selbst beim queren Liegen empfinden Sie keine störende Unterbrechung der Fläche.

Individualisierter Liegekomfort dank Dual-System

Ein dualer Wasserkern ist immer dann empfehlenswert, wenn zwei Partner ganz verschiedene Schlafgewohnheiten haben - auf einem eigenen Wasserkern bemerken Sie trotz der Nähe die Bewegungen Ihres Bettpartners so gut wie gar nicht.

Die Temperaturen der Dual-Wasserkerne können rechts und links jeweils individuell eingestellt werden. Eine Thermo-Trennwand isoliert die beide angrenzenden Wasserkerne zusätzlich. Auch die Wasserfüllmengen und die Beruhigungen der Wasserkerne sind ganz spezifisch auf die Vorlieben der Benutzer anpassbar. Das wird insbesondere dann gesundheitlich relevant, wenn zwischen den Benutzern eine höhere Gewichtsdifferenz ab etwa fünfzehn Kilo liegt.

Vorteile des Dual-Systems

Grundsätzlich empfehlen wir bei einem von zwei Personen genutzten Wasserbett fast immer Dual-Systeme. Sie sorgen dafür, dass

  • die von den Schlafbewegungen verursachten Schwingungen nicht von einer Betthälfte auf die andere übertragen werden 
  • gravierende Gewichtsunterschiede ausgeglichen werden 
  • die individuellen Schlafvorlieben der Benutzer berücksichtigt werden, etwa im Hinblick auf Wärme durch individuelle Temperaturregelung und Beruhigung 
  • ein idealer Liegekomfort durch individuelle Füllmengeneinstellung je nach Körpergewicht und bevorzugter Schlafposition erreicht wird

Wer allerdings sowieso gern eng mit seinem Partner schläft oder die gemeinsame Schwingung gerade als angenehm empfindet, der kann mit einem Mono-System durchaus glücklich werden.

Ein nachträglicher Systemwechsel ist kein Problem!

Übrigens: Sie können auch, bei entsprechender Breite des Wasserbettes, jederzeit von einem Dual-System auf ein Mono-System und umgekehrt wechseln. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer Entscheidung für ein Mono- oder Dual-System persönlich.

Frei wählbare Wasserberuhigung für Ihr persönliches Wohlgefühl

Oft werden Wasserbetten immer noch mit kontinuierlichen und vor allem unkontrollierbaren Wasserschwingungen gleichgesetzt. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: In modernen Wasserkern-Systemen, wie wir sie bei SuMa anbieten, entscheiden unsere Kunden selbst, wie bewegt oder beruhigt sie schlafen möchten. Deshalb bieten wir unsere Wassermatratzen in unterschiedlichen, sogenannten Beruhigungsstufen an.

  • F0 – Ohne Beruhigung
  • F1 – Minimale Beruhigung
  • F2 – Mäßige Beruhigung
  • F3 – Mittlere Beruhigung
  • F4 – Gehobene Beruhigung
  • F5 – Starke Beruhigung

Entscheiden Sie sich für Ihre Beruhigungsstufe ganz individuell

Von der Beruhigungsstufe Ihres Wasserbettes hängt ab, ob das Wasser im Inneren der Matratze als Reaktion auf Ihre Körperbewegungen mitschwingt oder unbewegt bleibt. Die verschiedenen Bewegungsstufen werden durch dämpfende Vliese erreicht, die im Inneren des Wasserkerns verarbeitet werden. Abhängig von der Menge der Vlieslagen ist die Anzahl der Sekunden vom Bewegungsimpuls bis zur Beruhigung des Wassers. Welche Beruhigung Sie wählen, hängt von Ihrem persönlichen Schlafgefühl und den ergonomischen Gegebenheiten ab. Bei unseren SuMa-Komplettsets können Sie ohne Aufpreis zwischen fünf verschiedenen Beruhigungsstufen wählen; mit Aufpreis stehen Ihnen zusätzlich das flexible FLEXX System sowie vier verschiedene Premium Federsysteme zur Verfügung.

In der Kategorie "Typ & Beruhigung" sind zwischen 0% und 110% Beruhigung wählbar – von gar nicht beruhigt für einen harmonisch wiegenden 'Flow' bis nahezu unbeweglich für ein eher klassisches Schlafgefühl wie bei herkömmlichen Matratzen. Dazwischen liegen unterschiedliche Reduzierungsgrade. Gerne beraten wir Sie persönlich, welche Beruhigung für Sie die angenehmste ist. Natürlich können Sie sich auch für unser stufenlos verstellbares FLEXX-System entscheiden, indem Sie selbst die Wasserbewegungen regulieren – je nach Lust und Laune.

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung auch die "Schwebeschlaf"-Komponente

Wichtig zu wissen ist in jedem Fall: Durch die verwendeten, hochwertigen Vlies-Einlagen wird einerseits die Bewegung des Wassers gedrosselt; andererseits nimmt mit zunehmender Drosselung auch der sogenannte Schwebeschlaf immer mehr ab. Die Entscheidung für den Beruhigungsgrad sollte also immer auch unter dem Aspekt der gesundheitlichen Vorteile des Wasserbettes getroffen werden – denn der drucklose Schwebeschlaf ist ja eben der Liegekomfort, der auch aus ergonomischen Aspekten so empfehlenswert ist

Wasserbetten Heizsystem – kuschelige Wärme im Wasserbett

Zu jedem Wasserbett gehört immer ein Heizsystem. Ohne diese Wasserbettheizung hätte Ihr Bett bzw. das Wasser nur maximal die Umgebungstemperatur. Damit Sie einen erholsamen Schlaf in Ihrem Wasserbett genießen können, stellt das Heizsystem die gewünschte Temperatur konstant ein.

Die Temperatur kann, je nach Heizungs-Typ, zwischen 24 - 36°C eingestellt werden. Eine Temperatur von 28°C wird oft als angenehm empfunden.

Ein Dual Wasserbett ist mit zwei Heizmatten ausgestattet. So kann auf jeder Seite die Temperatur individuell eingestellt werden.


Ihnen stehen folgende Heizungs-Typen zur Auswahl:

Calesco Carbon Classic (Norrells)

Wasserbett Heizsystem Calesco Carbon Norrells
  • Heizmatte Carbon
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Automatischer Schutz vor Überhitzung
  • Internationale Sicherheitsprüfzeichen
  • Schwaches Magnetfeld
  • Integrierter Temperatursensor

Bitte beachten Sie:
  • Keine Timerfunktion (Heizt 24h wenn eingestellte Temperatur unterschritten)
  • Keine Kindersicherung (Temperatur kann leicht ohne Sicherung verstellt werden)
  • Keine Steckverbindung zwischen Heizmatte und Temperaturregler
  • Heizmatte und Bedienteil sind nicht trennbar



Calesco Carbon Plus (Analog)

Wasserbett Heizsystem Calesco Carbon Analog
  • Heizmatte Carbon
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Automatischer Schutz vor Überhitzung
  • Internationale Sicherheitsprüfzeichen
  • Schwaches Magnetfeld
  • Integrierter Temperatursensor
  • Mit Kindersicherung
  • Mit Steckverbindung

Bitte beachten Sie:
  • Keine Timerfunktion (Heizt 24h wenn eingestellte Temperatur unterschritten)



Calesco LMF Digital (OLED-Display)

Wasserbett Heizsystem Calesco LMF OLED Digital Ein Heizsystem, ursprünglich für die Medizin entwickelt, mit hervorragenden Eigenschaften. Die neueste Generation ist mit OLED Display ausgestattet. Der Standby-Stromverbrauch liegt nur noch bei 0,3 Watt.

  • Heizmatte Messing-Kupfer-Silber
  • extrem Strahlungsarm
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • Mit Timerfunktion
  • Mit Kindersicherung
  • Mit Steckverbindung




Weltweit gibt es kein Wasserbett-Heizsystem das im Standby- und Heizbetrieb weniger Strom verbraucht und dessen Magnetfeld geringer ist! Mehr Info finden Sie hier.

Wasserbetten-Bezüge austauschen leicht gemacht

Matratzenbezüge umschließen das gesamte Wasserbett. Bei vielen Anbietern muss dieses komplett auseinandergebaut werden, wenn die Bezüge ausgetauscht oder gereinigt werden sollen. Damit unseren Kunden diese aufwendige Prozedur erspart bleibt, bieten wir zum einen schnell und einfach austauschbare, zusätzliche sogenannte Topper und Thermotopliner.

Perfekt für Hygiene und Komfort: Unsere kalibrierten YKK-Reißverschlüsse

Zum anderen sind alle unsere Matratzenbezüge mit hochwertig kalibrierten YKK-Reißverschlüssen ausgestattet – ganz egal, für welches Bezugsmaterial Sie sich entscheiden. Das hat den ungemeinen Vorteil, dass die zur Auswahl stehenden Bezüge untereinander auch noch nach Jahren beliebig ausgetauscht werden können – ohne dass das gesamte Wasserbett abgebaut werden müsste. Sie können auch jederzeit Bezugsoberteile nachkaufen, etwa wenn Ihr alter Bezug verschlissen ist, Sie ein neues Material ausprobieren möchten oder Ihren Bezug wegen auftretender Allergien gegen einen 90 Grad waschbaren Allergiker Bezug wechseln müssen.

'Kalibrierung' bedeutet, dass jeder SuMa-Bezug, Topper und Thermotopliner auf Ihr vorhandenes, bei SuMa erworbenes Wasserbett passt. Das liegt daran, dass die Anzahl und Position der Reißverschlusszähne ist in jeder Qualität exakt gleich ist.

Unsere verschiedenen Bezugsqualitäten

Jede unserer Wasserbettenauflagen sorgen für ein angenehmes Schlafklima und eine regenerative Schlafqualität. Dabei können Sie unter verschiedenen Materialien auswählen: Frottee, Comfort, Nicky, Wende, Lisa B. Egal für welche Qualität Sie sich entscheiden, unsere Bezüge haben allesamt den Öko-Tex-Standard 100 weit übertroffen, sind bei mindestens 60°C waschbar und somit auch für Allergiker bestens geeignet.

Frottee

Hochwertiger Frottee-Stretch gibt Ihnen das Gefühl, direkt auf dem Wasser zu liegen.

  • Oberseite: 75% Baumwolle, 25% Polyester
  • Füllung: 100% Klima-Hohlfaser
  • Unterseite: 100% Polyester
  • Waschbar: bis 60°C
  • Gewicht: ca. 860 g/m²

Comfort

Der Comfort-Bezug zeichnet sich durch besonders hohes Volumen an Klima-Hohlfaser aus.

  • Oberseite: 75% Baumwolle, 25% Polyester
  • Füllung: 100% Klima-Hohlfaser
  • Unterseite: 100% Baumwolle
  • Waschbar: bis 60°C
  • Gewicht: ca. 1090 g/m²

Nicky

Kochfest bei 95°C, punktet die Nicky-Qualität mit ihrem extrem hohen Anteil an Klima-Hohlfaser.

  • Oberseite: 75% Baumwolle, 25% Polyester

Füllung: 100% Klima-Hohlfaser

  • Unterseite: 100% Baumwolle
  • Waschbar: bis 90°C
  • Gewicht: ca. 1230 g/m²

Wendeauflage

Die Wendeauflage bietet eine Kombination aus einer Sommer- und einer Winterseite.

  • Sommerseite: 4% Seide, 36% Modal, 40% Polyamide, 20% Polyester
  • Winterseite: 40% Bambus, 40% Polyamide, 20% Polyester
  • Füllung: 100% Klima-Hohlfaser
  • Waschbar: bis 60°C
  • Gewicht: ca. 1520 g/m²

Lisa B

"Lisa B" ist purer Luxus, denn in dieser Auflage stecken Kaschmir und Silberfäden.

  • Bezug: 36% Viskose, 40% Polyamid, 20% Polyester, 4% Kaschmir mit eingewebten Silberfäden
  • Füllung: 100% Klima-Hohlfaser
  • Waschbar: bis 60°C
  • Gewicht: ca. 1530 g/m²

Hochwertiges Vinyl schützt den Wasserkern und bietet Schlafkomfort

Vinyl spielt für die Qualität, Langlebigkeit und die Pflege des Wasserbettes eine entscheidende Rolle. Deshalb verarbeiten wir für unsere SuMa-Wasserbetten nur hochwertigstes Vinyl, das sorgfältig verarbeitet wird. So können wir garantieren, dass die den Wasserkern umgebende Vinyl-Schicht sowohl die Formbeständigkeit der Wassermatratze gewährleistet, als auch Schutz und Sicherheit vor Rissen und anderen Materialschäden bietet. Zudem kann nur erstklassiges Vinyl die gewünschte Bequemlichkeit herstellen – und das auf viele Jahre! Gerade Menschen, die besonderen Wert auf die reibungslose Pflege ihres Wasserbettes legen, wie etwa Allergiker oder Senioren, profitieren außerdem von der einwandfreien Hygiene, die die komplett abwaschbare Vinyl-Schicht möglich macht.

Preiswertes Vinyl ist keine langfristige Option

Minderwertiges Vinyl gefährdet die Lebensdauer des kompletten Wasserkerns – und ist deshalb immer eine Ersparnis an der falschen Stelle. Preiswertes Vinyl wird schnell porös und reißt ein; vor allem sensible Verarbeitungsstellen wie Nähten halten dann nicht lange. Die Erfahrung zeigt auch, dass billiges Vinyl, das im Ausland ohne zertifiziertes Qualitätsmanagement hergestellt wird, oft gesundheitsgefährdende Schwermetalle oder Weichmacher enthält. Leider gibt es in Deutschland trotz kontinuierlicher Kritik durch Verbraucherschützer keine zertifizierte Kontrollinstanz zur Bewertung von Wasserbetten und dem verwendeten Vinyl.

Deshalb haben wir uns bei SuMa strenge, interne Qualitätskriterien auferlegt. Das Vinyl in SuMa-Betten ist einerseits nicht zu dünn, so dass die Reißgefahr auf ein Minimum reduziert ist. Gleichzeitig haben wir es auch nicht zu dick gewählt, da sonst die Wärme der Heizung nicht richtig geleitet werden kann. Entschieden haben wir uns für eine ideale Vinylstärke zwischen 5 bis 6 mm Dicke. Pro Wasserbett nutzen wir nur eine Vinylart und Qualität; zusammengenähtes Stückwerk führt nämlich zu vorzeitigen Verschleißerscheinungen oder sogar Durchlöcherungen.

Mesamoll: Der umweltfreundliche Weichmacher

Um unseren Kunden optimale hautfreundlichen, weichen Vinyl zu bieten, haben Sie bei SuMa die Möglichkeit, unsere etwas dickere Vinylstärke mit Mesamoll II auszuwählen. Mesamoll II ist ein Weichmacher, der zudem für eine höhere Lebensdauer sorgt und garantiert phalatfrei ist.

Mesamoll II bringt einige hervorragende Eigenschaften mit:

  • Hervorragende Zugfestigkeit
  • Überdurchschnittliche Bruchdehnungswerte
  • Extrem lange Lebensdauer
  • Widerstandsfähig gegen hohe Temperaturschwankungen
  • Extrem belastbare Schweißnähte aufgrund der Mesamoll II-Eigenschaften
  • Nach 5 Jahren nahezu 0 % Weichmacherwanderung
  • Unempfindlich gegen Salze und Mikro-Organismen
  • Schwermetallfrei