Ein Wasserbett der Gesundheit zu Liebe

Die Regeneration im Schlaf erfolgt bei jedem Menschen individuell, in den sogenannten Tiefschlafphasen. Bei körperlichen oder psychischen Problemen ist oftmals schwer die Tiefschlafphase zu erreichen. Das Zusammenspiel der Wärme und des schwebenden Liegegefühls ermöglicht es, in einem Wasserbett, Schlafproblemen effektiv entgegen zu wirken. Sogar rheumatische Beschwerden können, mit einem Wasserbett, stark gelindert werden. 

 

Das allgemeine Wohlbefinden steigt, da ein ausgeschlafener und erholter Mensch viel ausgeglichener ist. Auch Kinder werden positiv in ihrer Entwicklung gefördert, denn durch die Unterstützung der Tiefschlafphasen wird vermehrt das Wachstumshormon ausgeschüttet. Zudem schlafen sie schneller ein, da das Bett schön warm ist und die angenehme Wärme den Schlaf begünstigt.

 

Tief durchatmen und entspannt Luftholen, gerade für Asthmatiker oft gar nicht so leicht. Aufgrund der besonderen Matratze, auch Kern genannt, ist das Wasserbett eines der hygienischsten Betten. Das verwendete Material Vinyl bleibt durch die glatte Oberfläche Bakterien und Schimmelpilze frei. Dazu bedarf es nur der richtigen Pflege mit dem Vinylreiniger. Es empfiehlt sich dazu einen Waschlappen zu verwenden, da Sie so in jede Ritze gelangen.

 

 

Beim Kauf eines Wasserbettes ist darauf zu achten, dass die gewählten Materialien, insbesondere das Vinyl des Wasserkerns, ohne gesundheitsschädliche Stoffe, wie Weichmacher, gefertigt wurden. Denn diese können bei der alltäglichen Benutzung des Wasserbettes negativ auf die Gesundheit auswirken. Wir von SuMa arbeiten mit dem Material Mesamoll, das wird auch für die Schnullerherstellung verwendet. Bestimmte Markenlabel und auch Gütezeichen stellen in Deutschland sicher, dass schadstofffreie, qualitativ hochwertige Materialien für die Herstellung eines Wasserbettes verwendet wurden. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.