Wasserbetten machen Geräusche

Nach dem Aufbau vom Wasserbett wird die Luft aus der Wassermatratze entfernt, diese wird leider immer durch die Befüllung des Wassers in das Bett transportiert und lässt sich nicht vermeiden. Durch die mitgelieferte Entlüfterpumpe, kann die Luft aus dem Wasser gezogen werden, damit wird das Wasserbett quasi geräuschfrei und Sie hören keine glucker Geräusche. Durch den sehr stabilen Aufbau, sein Wasservolumen und dem damit verbundenen Gewicht, steht das Bett fest an seinem Platz. Das allzu bekannte und unangenehme Quietschen der Bettkonstruktion, wie sie bei herkömmlichen Betten gern auftreten kann, ist dadurch ebenfalls ausgeschlossen, der Sockel kann sich also nicht bewegen.

Auch das Vinyl macht keine Geräusche, da es mit einem speziellen Mittel behandelt wird, dass das Material geschmeidig hält. Es wird alle 3 Monate auf dem Kern verteilt, so bleibt der Wasserkern sauber und gleichzeitig können dadurch keine nervigen Geräusche auftreten.

 

Sie können also Ihre Nachtruhe genauso genießen wie Sie es gerne möchten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.