Fachberatung: 02871 - 236 86 10

Die richtige Schlafumgebung für Kinder und Jugendliche

In früheren Zeiten haben Babys, Kinder und Jugendliche gemeinsam mit dem Rest der Familie in einem Zimmer geschlafen. Über die richtige oder falsche Schlafumgebung hat sich damals niemand Gedanken gemacht. Heute überlegt man, ob und wenn ja welchen Einfluss die Schlafumgebung auf die Gesundheit der Kinder hat. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die optimale Schlafumgebung einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Kindes hat.

Ein leicht abgedunkeltes gut gelüftetes Zimmer bietet eine positive Schlafumgebung. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die optimale Schlafumgebung einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Kindes hat. Dazu gehören auch das richtige Bett, die richtige Matratze, das richtige Kopfkissen, das optimale Raumklima und die richtige Schlafbekleidung. Oft werden gerade die zuletzt genannten Bestandteile, als nicht so wichtig erachtet. Da der Körper sich aber noch im Wachstum befindet, ist eine optimale Liegeposition für eine gesunde Körperhaltung Voraussetzung.

 

Der Schwebeschlaf im Wasserbett entlastet die Wirbelsäule und bietet daher die optimale Voraussetzung für ein gesundes Wachstum.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel