Was bedeutet Mono oder Dual?

Mono Wasserbetten haben einen durchgehenden Wasserkern und eine Heizung. Das heißt, die Temperatur lässt sich nicht individuell einstellen. Wenn Sie zu zweit in einem Monobett schlafen möchten, ist das generell kein Problem. Sie sollten allerdings in ihren Schlafgewohnheiten in etwa gleich sein. Da Sie sich für eine Beruhigungsstufe entscheiden müssen, sollten Sie in diesem Bereich die gleiche Meinung haben. Auch vom Gewicht sollten Sie nicht zu unterschiedlich sein, da Sie das Wasser mit dem Gewicht verdrängen, würde sonst ein Partner wesentlich höher und schlechter schlafen als der andere, da er auf einer Wasserwulst liegt.

 

 

Dual Wasserbetten haben zwei Wasserkerne und zwei Heizungen die separat eingestellt werden können. Unterschiedliche Beruhigungen sind möglich. Damit sich bei unterschiedlich eingestellten Temperaturen diese nicht auf die andere Seite überträgt, wird eine nicht spürbare Thermotrennwand zwischen die Wasserkerne eingelegt. Um evtl. störende Bewegungen des Partners zu reduzieren, kann auch eine Lufttrennwand oder Trennkeil in das Wasserbett eingelegt werden. Der Vorteil ist, dass Sie selber die Temperatur bestimmen können und Sie werden nicht durch die Bewegung des Partners gestört.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel